IVF Spain News

//IVF Spain News
IVF Spain News2019-01-15T20:16:06+00:00

ER-MAP®: Der zuverlässigste endometrische Rezeptivitätstest auf dem Markt

In den letzten Jahrzehnten hat sich das Alter, in dem Paare Kinder bekommen, nach hinten verschoben. Dies führt zu einer höheren Infertilitätsrate in der Gesellschaft. Aus diesem Grund konzentrieren wir uns bei IVF Spain auf die Untersuchung der Mechanismen, die das Erhalten eines rezeptiven Endometriums regulieren, da es ein äußerst wichtiger Faktor für das Erreichen einer Schwangerschaft ist.

Das Endometrium ist das Gewebe, das das Innere der Gebärmutter auskleidet und jeden Monat für die Implantation des Embryos vorbereitet wird. Es ist eine sehr aktive Struktur, die während des Menstruationszyklus periodischen Veränderungen unterliegt und einen empfänglichen, optimalen Zustand für die Embryonalimplantation während des 19. und 21. Tages des Menstruationszyklus erreicht. Dieser Zeitraum, in dem das Endometrium rezeptiv ist, wird als Implantationsfenster bezeichnet.

ERMap® ist ein neuer personalisierter Test, mit dem der Zustand der Empfänglichkeit des Endometriums während des Implantationsfensters bestimmt werden kann. Durch diesen Test kann der beste Moment des Endometriums für die Übertragung des Embryos identifiziert werden, wodurch die Wahrscheinlichkeit einer positiven Implantation und Schwangerschaft erhöht wird. Bei ER-Map® handelt es sich um ein molekulares Tool, das die Genexpression von 48 Genen analysiert, welche an der Entwicklung der Endometriumrezeptivität und der mütterlichen Immunantwort beteiligt sind. Beides ist wichtig für eine gelungene Embryoimplantation.

Darüber hinaus ist es der einzige endometrische Rezeptivitätstest, der die Bewertung von Genen der Immunantwort einschließt, die direkt mit dem Prozess der Embryoimplantation in Zusammenhang stehen.

Dank ER-Map® können wir den Zustand der Endometriumrezeptivität eines Patienten bestimmen und entscheiden, ob das Endometrium zum Zeitpunkt der Biopsie rezeptiv ist oder nicht. Mit diesem Test erkennen wir genau das Implantationsfenster, das es uns ermöglicht, den Embryotransfer im Moment der maximalen Endometrium-Rezeptivität auf eine personalisierte Weise zu programmieren und so die Erfolgschancen der Kinderwunschbehandlung zu erhöhen.

Dieser neue Test der Endometrium-Rezeptivität kann helfen, eine Schwangerschaft bei Patienten zu erreichen, die wiederholt Implantationsfehler erlitten haben. Die klassischen Methoden der medizinischen Einschätzung der Endometriumstadien sind sehr subjektiv und bestimmen nicht genau, welcher der beste Zeitpunkt für die Einnistung des Embryos im Endometrium ist. Die molekulare Diagnose des endometrischen Zustands, die mit ER-Map® erhalten wird, ist eine viel präzisere und zuverlässigere Technik, die in der Lage ist, in spezifischer Weise den Tag zu bestimmen, an dem das Endometrium den optimalen Zustand für die Implantation des Embryos erreicht hat.

Wenn Sie weitere Fragen zum Thema ER-MAP® haben, wenden Sie sich gerne an das Expertenteam von IVF Spain. Unter dem folgenden Link können Sie schon jetzt einen kostenfreien Beratungstermin mit IVF Spain auf den Kinderwunsch Tagen vereinbaren:

Jetzt Beratungstermin buchen