21 Aug 2018

Kinderwunsch Tage: Messe für alternative Familienplanung erstmals in Köln

Kinderwunsch Tage: Messe für alternative Familienplanung erstmals in Köln

  • Deutschlandweit einzigartige Publikumsmesse für Menschen mit unerfülltem Kinderwunsch
  • Beratung und Hilfe von nationalen und internationalen Kinderwunsch-Experten

Berlin, 21.08.2018. Nach zwei erfolgreichen Veranstaltungen in Berlin findet die dritte Ausgabe der Kinderwunsch Tage nun in Köln statt. Am 13. und 14. Oktober 2018 informieren Ärzte, Fachberater, Gesundheitsexperten, Kliniken und Organisationen in mehr als 70 Workshops und Vorträgen rund um die Themen künstliche Befruchtung, Samen- und Eizellspende, Adoption oder Leihmutterschaft. Die Messe richten sich an alle, deren Kinderwunsch sich nicht erfüllt, oder die sich erst einmal nur informieren möchten.

Unabhängige Beratung, zuverlässige Informationen und Erfahrungsaustausch Besucher der Kinderwunsch Tage haben die Möglichkeit, sich umfassend, neutral und von medizinischem Fachpersonal beraten zu lassen. Ein unerfüllter Kinderwunsch kann eine starke psychische Belastung sein, über die Betroffene häufig nicht gern offen sprechen. Die Messe bietet ein geschütztes Forum, in dem sich Kinderwunschpaare und Singles ein Wochenende lang mit anderen Betroffenen persönlich austauschen können. Ein umfassendes Seminarprogramm mit mehr als 70 Vorträgen der teilnehmenden Aussteller, Sponsoren und Experten rundet das Veranstaltungsangebot ab. Die Themen reichen von „Sex und Kinderwunsch“ über „Kinderwunsch bei Singles, LGBT und HIVPositiven“ und „Diagnostik und Therapie bei Einnistungsversagen“ bis hin zu „Legale Leihmutterschaft in einem EU-Land“.

Wege aus der Kinderlosigkeit
Zu den Ausstellern und Sponsoren gehören namhafte Experten, Kliniken und Verbände aus Deutschland und der ganzen Welt: Offizieller Bildungssponsor der Kinderwunsch Tage ist IVI, Oregon Reproductive Medicine ist offizieller Sponsor des USA Bereichs, IVF Spain die exklusive spanische Partnerklinik. In einem sicheren und diskreten Rahmen erfahren Besucher, welche Behandlungen im In- und Ausland möglich sind. „Ungewollte Kinderlosigkeit ist noch immer ein Tabuthema“, so David McAllister, Event Direktor der Kinderwunsch Tage. „Mit unserer Messe möchten wir Betroffenen die Möglichkeit geben, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen, Rat zu holen und mit Experten über Alternativen zu sprechen, um den Leidensdruck zu mindern und der Erfüllung des Kinderwunsches vielleicht einen Schritt näher zu kommen.“

Termine, Seminare und Ticketpreise
Die Kinderwunsch Tage finden am 13. und 14. Oktober 2018 in den Sartory-Sälen in Köln statt. Ein Tagesticket kostet 10 Euro, ein Wochenendticket 17,50 Euro pro Person. Das Tagesticket für zwei Personen kostet 15 Euro, das Wochenendticket 20 Euro. Das Seminarprogramm der Kinderwunsch Tage in Köln ist einzusehen unter: https://www.kinderwunsch-tage.de/seminarbereich-koeln-2018/

Über die Kinderwunsch Tage
Als deutschlandweit erste Publikumsmesse für alternative Familiengründung bieten die Kinderwunsch Tage (http://www.kinderwunsch-tage.de) all denjenigen ein Forum, die sich informieren, austauschen oder beraten lassen möchten. In über 70 Vorträgen und Workshops von führenden Fachberatern, Ärzten, Gesundheitsexperten und Organisationen reichen die Themen u.a. von künstlicher Befruchtung über Samenspende bis hin zu Möglichkeiten der Adoption und Leihmutterschaft. Aber auch Gesundheits- und Sportthemen sowie der individuelle Erfahrungsaustausch von Besuchern finden ihren Platz. Die Kinderwunsch Tage finden am 13. und 14. Oktober 2018 in den Sartory-Sälen in Köln statt. Sie werden vom britischen Veranstalter für Gesundheitsmessen f2f events ausgerichtet. Tickets sind im Online-Vorverkauf sowie vor Ort ab 10 Euro (Einzelbesucher) bzw. 15 Euro (Paarticket) und als Weekend Pass erhältlich

Pressekontakt
markengold PR
Anja Wiebensohn / Christin Sährig
+49 (0)30 219 159 60
kinderwunschtage@markengold.de

Loading